Aktuelles

Jukuz Logo

16.10.2018

Allgemeines

Spannendes Mädchenaktionswochenende im JUKUZ

Karben – Jetzt anmelden!

Die Mädchenaktionstage finden in diesem Jahr am Samstag, 24. und Sonntag, 25. November 2018 für Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren aus dem Wetteraukreis im JUKUZ Karben statt. Es gibt insgesamt 11 Workshops und ein tolles Rahmenprogramm mit Aufführung und Party. In einigen Workshops sind noch Plätze frei, daher sollten sich interessierte Mädchen bald anmelden.

Logo Stadt Karben

09.10.2018

Allgemeines

Obstklau auf städtischen Streuobstwiesen

Hinweise der Stadtverwaltung – Nur Pächter dürfen ernten

Die städtischen Streuobstwiesen sind schon seit einiger Zeit verpachtet Die Pächter ernten nicht nur das Obst, sondern kümmern sich auch leidenschaftlich um die die Pflege der Bäume . Leider ist noch in den Köpfen der Bürger verhaftet, dass die städtischen Flächen von Jedermann geerntet werden können. Dies ist nicht der Fall, denn die Pächter, die sich engagieren und viel Zeit und Geld in die Bäume investieren, möchten das Obst auf den von ihnen gepachteten Grundstücken gerne selbst ernten. Also: Finger weg von fremdem Obst.
Wer eigenes Obst ernten möchte kann noch städtische Flächen pachten. Interessierte wenden sich bitte an die Stadtverwaltung Karben, Frau Katzer, Tel. 06039/481-222, ina.katzer@karben.de. Die Pacht beträgt 1,00 € pro Baum/Jahr. Wünschenswert ist, die Bäumer länger zu pachten und auch dann zu pflegen.

Logo Stadt Karben

28.09.2018

Allgemeines

Vorsicht bei der Suche nach archäologischen Funden

Stadtverwaltung Karben gibt Hinweise – ohne Erlaubnis droht Anzeige

In letzter Zeit sieht man immer wieder Person, die mit Metalldetektoren in Wald und Feld unterwegs sind und nach archäologischen Funden suchen. Die Stadtverwaltung Karben weist darauf hin, dass dies nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt ist und bittet folgendes zu beachten:

Das Flussbett wird umgestaltet

28.09.2018

Allgemeines

Karben renaturiert

Die Renaturierung wird sichtbar

Seit August 2018 läuft die Renaturierung der ersten Bauabschnitte im Bereich zwischen dem ASB-Wohnheim und der Brücke der Bahnhofstraße (L3205).

Foto zu Hessenkasse© Heibel/HMdF

24.09.2018

Allgemeines

Stadt Karben ist bei der Hessenkasse dabei

Stadt Karben tilgt mit Landesunterstützung bis zum Jahresende sämtliche Kassenkredite

Nach dem Kommunalen Schutzschirm, bei der das Land neben ca. 100 Kommunen in Hessen auch der Stadt Karben bei der Ablösung langfristiger Kredite geholfen hat, partizipiert Karben auch an der sog. Hessenkasse.

Erste Anwohner

05.09.2018

Allgemeines

Deutscher Rock- und Pop-Preisträger zieht es an den Kalkofen

Die ersten Bewohner sind in ihre neuen Häuser im Baugebiet „Am Kalkofen“ eingezogen Hierzu zählt unter anderem der bekannte Musiker Christoph Klüh, der sich bereits einen Namen als Pianist, Keyboarder und schließlich auch als Musikproduzent gemacht hat. 2017 erhielt er den Deutschen Rock- und Pop-Preis fürs beste Arrangement. Nun zog er mit seiner Frau Angelica und Sohn Diego als einer der ersten Anwohner ins Baugebiet „Am Kalkofen“ in Groß Karben. Ihr Haus steht in der Straße mit dem schönen Namen „Am Sonnenberg“.

Baustellen Bild Ortsdurchfahrt Klein-Karben August 2018

23.08.2018

Allgemeines

Ortsdurchfahrt Klein Karben - 3. Bauphase hat begonnen

Die Bauarbeiten im 3. BA der Rendeler Straße hat begonnen. Es ist ab der Rathausstraße voll gesperrt. In der 35. KW können dann die Bauarbeiten in 2. BA zwischen Ulmenweg und Am Lindenbaum abgeschlossen werden

Logo Stadt Karben

10.08.2018

Allgemeines

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße ab 17.08.2018

Wegen Entfernung der Spundwände und der notwendig werdende arbeiten am Entwässerungsgraben muss die Brunnenstraße und Bahnhofstraße von der Landesstr.3205 kommend halbseitig gesperrt werden.

Die Einkaufsmöglichkeiten wie Tegut, Aldi etc. können nur von der Bahnhofstraße angefahren nicht mehr von der Robert-Bosch-Straße , da die Sperrung eine Einbahnstraßenregelung vorsieht.

Pressetermin Spielplatz

28.06.2018

Allgemeines

Stadt Karben investiert weiter in Spielplätze

Platz nahe der Pestalozzischule wurde für 30.000€ erneuert

Nur wenig unterhalb der Groß Karbener Pestalozzi-Grundschule befindet sich der städtische Spielplatz „Haingraben“, der von den Schülerinnen und Schülern gerne und intensiv genutzt wird. Der Platz ist sehr idyllisch gelegen. Auf ihm befinden sich ein Vielzahl stattlicher Bäume und eine üppige Begrünung. Gerne hat Bürgermeister Guido Rahn die Idee des Fördervereins der Schule aufgenommen, den Spielplatz aufzuwerten und zu erneuern.

Seniorenbus

15.06.2018

Allgemeines

Stadt Karben stellt neuen Seniorenbus in Dienst

Spende von Lieselotte Mais – Herz und Hand e.V. organisiert Fahrten

Es ist Diensttagnachmittag, 14.00 Uhr. Vor dem ASB-Wohnheim in der Ramonville Straße in Karben fährt ein Kleinbus vor, in dem fünf Seniorinnen aus Klein Karben zum Kaffeeplausch gefahren werden. Fröhlich steigen die Damen aus und freuen sich über den Transport in dem neuen Gefährt, das von Klaus von Treichel, dem Vorsitzenden des Vereins, gesteuert wird.

Carsharing mobileeee© Stadt Karben

12.06.2018

Allgemeines

Öffentliches E-CarSharing in Karben

Ab 14.06.2018 offiziell buchen & losfahren.

Logo Stadt Karben

12.06.2018

Allgemeines

Fragebogen "Betreutes Wohnen" im Rathaus erhältlich

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, irgendwann in eine Wohnanlage mit "Betreutem Wohnen" umzuziehen, dann nutzen Sie bitte die Gelegenheit diesen Fragebogen auszufüllen.

Trotz Sperrung sind alle Geschäfte und die Gastronomie in Klein-Karben erreichbar!

28.05.2018

Allgemeines

Ortsdurchfahrt Klein-Karben

Ab Mittwoch, 11. Juli 2018 erhält die L 3205 zwischen Rendel und Karben/Gehspitze eine neue Fahrbahndecke. Parallel dazu werden die Gehwege und Bushaltstellen barrierefrei ausgebaut und neu gestaltet. Dann werden sich Homburger- und Rendeler Straße mit einem neuen Stadtbild präsentieren.

Figur Kita

08.05.2018

Leben in Karben

Beitragsfreiheit für Kindergartenkinder

Sechs Stunden Beitragsfreiheit für Kindergartenkinder ab August 2018.

Um Eltern finanziell zu entlasten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, hat die hessische Landesregierung Ende April eine Änderung zum HKJGB beschlossen, in der die gesetzliche Voraussetzung geschaffen wurde, eine Beitragsbefreiung von täglich sechs Stunden für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt zu sichern.

zurück