Vorschulkinder besuchen Stadtbücherei Karben

Karben (pm) Zum Ende ihrer Kindergartenzeit war die Vorschulgruppe der Kita „Glückskinder“ aus dem Stadtteil Kloppenheim zu Besuch in der Stadtbücherei. Es ging um das Thema Musik. Die Kinder erzählten zunächst welche Musikinstrumente sie kennen. Anschließend las Anastasia Lupp aus dem Buch „Ein Haus voll Musik“ von Margret Rettich vor. Die Geschichte handelt von einem Mann, der aufgrund des Stadtlärms die Melodien in seinem Kopf nicht mehr hören kann. Er beschließt aufs Land zu ziehen und kauft sich ein großes Haus. Dieses ist ihm dann zu groß, also sucht er sich Mitbewohner. Schon bald ist das Haus gefüllt mit Tönen. Da aber jeder für sich alleine spielt, entsteht keine schöne Melodie. Schnell wird klar: Es fehlt ein Dirigent!

Pressemitteilungen vom 11.06.2019
zurück