Skaterpark Karben soll attraktiver werden

Der 10-jährige Samuel Welzenbach erarbeite Vorschläge

Am Donnerstag den 23.07.2020 fand ein treffen am Skaterpark Karben mit Bürgermeister Guido Rahn, dem Leiter des Tiefbauamtes Michael Soborka und Familie Welzenbach statt. Anlaß war ein Brief des 10-jägrigen Samuel Welzenbach Samuel den dieser an Herrn Bürgermeister Rahn adressiert hatte. In diesem Brief berichtete er dem Bürgermeister von seinem Hobby Bmx fahren. Er befindet sich jeden Tag vor Ort weil er so begeistert ist. Daher bat er in seinem Brief um mehr Elemente, um die für die Skateranlage noch attraktiver zu machen.

Meldung vom 24.07.2020Letzte Aktualisierung: 03.08.2020
zurück