Karben hält zusammen – Karben hilft seinen Gewerbetreibenden

Einkaufsplattform auf der städtischen Homepage

Die Corona-Virus-Krise trifft auch viele Karbener Unternehmen hart. Alle Geschäfte, die nicht der notwendigen Versorgung dienen, müssen bis auf weiteres geschlossen bleiben. Durch die behördlich angeordnete Schließung stehen viele von heute auf morgen ohne Einnahmen da, aber mit weiterhin hohen Kosten. Bis die vielfältigen staatlichen Hilfen greifen, kann es noch dauern und ob diese alle Ausfälle abdecken, ist derzeit nicht abzuschätzen.

Meldung vom 27.03.2020Letzte Aktualisierung: 03.04.2020
zurück