Anhaltend hohe Waldbrandgefahr

Umweltministerium ruft Alarmstufe A aus

Für die kommenden Tage besteht nach aktuellen Prognosedaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in weiten Teilen Hessens somit auch in Karben mittlere bis hohe Waldbrandgefahr. Ergiebige Niederschläge sind vorerst nicht in Sicht, die Gefahrensituation bleibt angespannt. Das Hessische Umweltministerium hat daher ab 02. Juli 2019 die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, für die Forstverwaltung in Hessen ausgelöst.

Meldung vom 04.07.2019
zurück