AktuellesLeben in KarbenArbeitenBauen & WohnenEhrenamtEinkaufenFamilie - Kinder - JugendFreizeitGesundheit & Soziales Kirche & ReligionKulturMenschen mit EinschränkungMobilitätNotfälleSchulen & AusbildungSeniorenSportTier & NaturUnterkünfte & GastronomieVeranstaltungen & RäumeVereineRathaus & BürgerserviceWirtschaftMein Karben
Karben von A bis Z
Suchen
Jobs in Karben Ausschreibungen Bekanntmachungen Formulare Presse-Service Online-Abfallkalender Ratsinformationssystem Schadensmitteilung/AEM Karben-Shop Karben - hier läss sich's leben. Logo Hallenfreizeitbad und Sauna Karben
Stadt Karben Wappen
Sie sind hier: Karben.de Leben in KarbenKulturMuseum

Kultur

Landwirtschafts- und Heimatmuseum Karben

  • Im Degenfeld’schen Schloss
    Westliche Ringstraße 2
    61184 Karben

Anmeldungen von Führungen sowie sonstige Auskünfte

Öffnungszeiten

  • 1. Sonntag im Monat: 14 - 17 Uhr

Kultur

Landwirtschafts- und Heimatmuseum Karben

Landwirtschafts- und Heimatmuseum Karben Das Landwirtschafts- und Heimatmuseum der Stadt Karben ist ansässig im historischen Degenfeld’schen Schloss im Stadtteil Groß-Karben.

Es ist an jedem ersten Sonntag im Monat von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Das Heimatmuseum beinhaltet Funde aus der Vor- und Frühgeschichte von Petterweil und Okarben sowie eine Brunnenstube mit Tonkrügen, Flaschen und Plakaten der ehemaligen vier Karbener Mineralbrunnen sowie historische Grenzsteine.

Das Landwirtschaftsmuseum geht auf die Themenbereiche „Der Mensch in der ländlichen Gesellschaft“ mit alten Spielsachen, einer Sammlung von Fibeln und Schulbüchern sowie Gemeinde-Schilder und Wappen. Die „Altenstube“ informiert mit einer Sammlung von Wärmespeichern. Es gibt zwei komplette Schauräume; eine historische Schulklasse aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts und einen Kaufmannsladen aus dem Stadtteil Groß Karben.

Puppenstube Dreschmaschine Pflüge Schule

Der Themenbereich „Das Umfeld der Landfrau“ geht im Besonderen ein auf die Milchwirtschaft und den Bereich „Waschen und Bügeln“ mit zahlreichen Exponaten.

In der Ausstellungshalle finden Sie zahlreiche landwirtschaftliche Geräte und Maschinen, die nach den Produktionsabläufen ausgestellt sind. Im Schloss selbst befinden sich Schneidgeräte, Sicheln, Fallen, forstwirtschaftliche Geräte mit einer Imkerei, eine Ausstellung über ländliches Handwerk sowie eine Rad- und Korbsammlung.

Seit Oktober 2010 werden die Öffnungszeiten des Museums ehrenamtlich vom Karbener Geschichtsverein sichergestellt.
Mehr Informationen zum Verein finden Sie hier: www.karbenergeschichtsverein.de/Museumsdienst

© Magistrat der Stadt Karben, Rathausplatz 1, 61184 Karben, Telefon: 06039/481-0, info@karben.de