Behördliche Namensänderung

Allgemeine Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Leistungsbeschreibung "Namensrecht" im Hessen-Finder.

Neben standesamtlichen Namensänderungen durch Eheschließung oder infolge von Scheidungen besteht auch die Möglichkeit, wegen nachvollziehbarer Gründe seinen Vor- und/oder Familiennamen zu ändern. Grundlage dafür ist das Namensänderungsgesetz (NamÄndG) und die dazu ergangenen Verwaltungsvorschriften. Diese Anträge sind auch beim Standesamt zu stellen.

zurück