www.karben.de

Stadt Karben

Maßnahme wegen Corona-Pandemie

Rathaus im Bürgerzentrum und Verwaltung der Stadtwerke

Ab sofort 3-G-Regel für Besucher/innen aller Dienststellen

Zur Eindämmung des Coronavirus gelten folgende Maßnahmen für die Stadtverwaltung und Stadtwerke:

Die Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr in allen Bereichen der Stadtverwaltung und Stadtwerke werden bis auf weiteres ausgesetzt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind daher nur per Telefon und E-Mail erreichbar.

Zentrale Ruf-Nr.: 06039/481-0
E-Mail-Adresse: info@karben.de

Anfragen für Stadtpunkt bitte an folgende E-Mail Adresse:  stadtpunkt@karben.de

Beim Zutritt ist ein Besucherfragebogen auszufüllen (bitte wenn möglich ausgefüllt mitbringen) oder die Registrierung über die Corona-Warn oder Luca-App im Eingangsbereich erforderlich. Der Zutritt ist nur mit Negativnachweis nach § 3 CoSchV (Impfnachweis, Genesenennachweis, Testnachweis) möglich. Ein Nachweis darüber ist vorzulegen.


Stadtpunkt (Bürgerbüro)

Bürgerinnen und Bürger, die dringend einen notwendigen persönlichen Termin im Stadtpunkt (Bürgerbüro) benötigen, können diesen telefonisch (06039/481-310) oder auch online auf unserer Homepage hier vereinbaren.

Meldebescheinigungen, Führungszeugnisse und Auszüge aus dem Gewerbezentralregister sind am Empfang ohne Termin möglich.

E-Mail Adresse:stadtpunkt@karben.de


Kinderbetreuung
Die Betreuung der Kinder erfolgt als "Regelbetreuung". Die Betreuungszeiten sind regulär 6:45 - 17.00 Uhr. Beim Betreten des Geländes besteht Maskenpflicht. Bei Betreten des Gebäudes die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Ausnahmen bilden nicht schulpflichtige Kinder. Weitere Infos finden Sie hier auf unserer Homepage.


Bebauungspläne (im Verfahren):
Die persönliche Einsichtnahme ist nach telefonischer Terminvereinbarung unter den Telefonnummern
06039/ 481-510 oder 481-523 möglich.


Saalvermietung

Nutzung ist möglich sofern (für Vereine und die Allgemeinheit) Dabei ist die aktuelle Corona-Verordnung stets zu beachten. Die Verantwortung liegt beim Nutzer.

Weitere Infos hier.


Zulassungsstelle

Die Zulassungsstelle im Stadtteil Petterweil ist mit der Einschränkung geöffnet, dass vorher ein Termin über das Terminvereinbarungstool der städtischen Homepage reserviert wird (www.karben.de/Terminvergabe-Zulassungsstelle) 

 Die Bezahlung ist nur mit EC-Card, Girocard oder Kreditkarte möglich.


Büchereien

Die Büchereien sind geöffnet. Bitte beachten Sie die pandemiebedingten Regelungen. Weitere Infos hier.

Der Medien-to-go-Service wird in der Stadtbücherei Karben weiter angeboten


Sportanlagen (Sportplätze, Stadion, Sporthallen)

Die Nutzung der Sportstätten für den Schul- und Vereinssport ist eigenverantwortlich gemäß den Landesvorgaben möglich.

Es muss ein sportartspezifisches Hygienekonzept vorliegen. In gedeckten Sportstätten dürfen nur Personen mit Negativnachweis (geimpft, genesen oder getestet) anwesend sein.


Standesamtliche Trauungen

An standesamtlichen Trauungen in städtischen Trauzimmern können bis zu 15 (Rathaus) bzw. 25 Personen (Degenfeld’sches Schloss) teilnehmen. Die geltenden Vorschriften (Hygiene, Abstandsregelung, Tragen von Schutzmasken) sind einzuhalten. Die Trauzimmer bei externen Anbietern (Hock’s, Rapp’s, Lieselturm und Geibelhof) sind ebenfalls geöffnet. Ab 25 Personen müssen die Kontaktdaten aller Teilnehmer/innen erfasst werden sowie ein Abstands- und Hygienekonzept vorliegen. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die externen Anbieter. Grundsätzlich gilt: In geschlossenen Räumen ist ein Negativnachweis nach § 3 CoSchV (Impfnachweis, Genesenennachweis, Testnachweis) erforderlich.

Beachten Sie bitte auch den Hinweis des Wetteraukreises, den Sie hier finden.

Weitere allgemeine Infos zu Trauungen hier.


Beerdigungen

Die Trauerhallen sind geöffnet. Es besteht Maskenpflicht. Bei mehr als 10 Teilnehmern muss die 3G-Regel eingehalten werden. Die Bestattungsinstitute sind angehalten, dies zu überprüfen. Bis max. 10 Teilnehmern entfällt diese Nachweispflicht. Im Außenbereich gibt es keine Personenbeschränkung. Die weiterhin geltenden Abstandsregeln von 1,50 m und Hygieneregeln sind einzuhalten.


Hallenfreizeitbad Karben

Das Hallenfreizeitbad Karben ist für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. Ein Badbesuch ist nur für geimpfte oder genesene Personen zulässig (2G). Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier genügt ein Antigen-Schnelltest. Bei Schülern ist das Testheft der Schule gültig. Kinder unter 6 Jahren oder Kinder, die mit 6 Jahren noch nicht eingeschult sind, sind von der Regel ausgenommen. Weitere Infos erhalten sie auf der Homepage des Bades. Die Sauna bleibt geschlossen.


Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.